Gräberdienst des niederländischen Heeres BIDKL (Bergings- en Identificatiedienst Koninklijke Landmacht), Donnerstag 31 Oktober 2013

Leiter der Gräberdienst des niederländischen Heeres, adjudant (Aooi) Geert Jonker

Identifikations-Spezialisten, sergeant-majoor instructeur Patric van Aalderen

Zu meiner großen Überraschung erhielt ich, als Zeichen der Wertschätzung für mein Engagement für der Gräberdienst des niederländischen Heeres, eine schöne Medaille aus den Händen von der Identifikations-Spezialisten adjudant (Aooi) Geert Jonker und sergeant-majoor Patric van Aalderen.

Ich bin Forscher und Nekrolog in dem ich mir voll und ganz auf Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg fielen konzentrier. Ich Konzentriere mich aber in erster Linie auf deutsche Soldaten, Niederländern im deutschen Kriegsdienst und (andere) politische Straftäter aus der jeweiligen Ära. Ich bin daher eher gewohnt, um mich dafür in der Öffentlichkeit rechtfertigen zu müssen, in statt ich Lob für meine Bemühungen bekom.

Daher ist diese Art der Wertschätzung für mich alles andere als offensichtlich. Ich bin der adjudant (Aooi) Geert Jonker und sergeant-majoor Patric van Aalderen, sowie sergeant 1 Els Schiltmans, welche leider verhindert war durch Ihre Arbeit an eine andere Stelle, sehr dankbar für dieses wunderbare Zeichen ihrer Wertschätzung.